Interaktive Klimaatlanten

Impact2C-Webatlas (nur in englischer Sprache)

.

.

Der Web-Atlas beantwortet die Frage: Welche potenziellen Auswirkungen könnte eine globale Erwärmung von +2°C im Vergleich zur vorindustriellen Zeit für verschiedene Regionen der Welt und verschiedene Wirtschaftssektoren haben?

Im EU FP7 Projekt wurde dazu ein spezielles Konzept "+2°C Globale Erwärmungs-Periode" entwickelt. Es beschreibt die Jahre, für die der prognostizierte globale mittlere Temperaturanstieg der einzelnen Modellsimulationen eine +2°C-Erwärmung im Vergleich zu vorindustriellen Zeiten (Zeitraum 1881-1910) überschreitet.

Dargestellt werden dann verschiedene Variablen für verschiedene Sektoren für die Referenzperiode 1971-2000, die 2°C-Periode und das entsprechende Änderungssignal.

Auswählbare Variablen pro Sektor:

• Klima
Oberflächentemperatur, Niederschlag, Extremniederschlag, Verdunstung, Hitzewellen, tropische Nächte, Frosttage, Schneetage, Kältewellen, Vegetationsperiode

• Energie
Potenzial der Wasserkraft, Potenzial von Photovoltaik, Potenzial der Windenergie, Stromverbrauch

• Landwirtschaft, Wald, Ökosystem (Auswahl)
Bodenertrag, Waldbau, landwirtschaftliche Anpassungskapazität, forstwirtschaftliche Anpassungskapazität, ökologische Anpassungskapazität, Waldbrandgefahr, Verletzlichkeit bestimmter Getreidesorten, landwirtschaftliche Produktion in Europa

• Tourismus
Projektionen Sommertourismus: Juni-August, Projektionen Sommertourismus: Mai-Oktober, klimawandelbedingte Übernachtungsausfälle: Juni-August, klimawandelbedingte Übernachtungsausfälle: Mai-Oktober, klimawandelbedingte Übernachtungsausfälle im Winter

• Gesundheit
Ozonbelastung, Feinstaubbelastung

• Wasser
Hochwasser, Trockenperioden, Abflussmenge, durchschnittliche Wassertemperatur

• Küste
Jährliche Kosten für Überschwemmungen, jährliche Kosten für Deiche

• Außereuropäische Hotspots
Bangladesch, Afrika, Malediven

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutscher Klimaatlas DWD

.

.

Vergleich von Parametern der Normalperiode (1961-1990) mit einzelnen Monaten der letzten Jahre in Kartendarstellung. Gleichzeitig prognostizierte Entwicklung für die Jahre bis 2100 (als 30jähriges Mittel) sowie Verlauf des ausgewählten Parameters von 1881-2100.

Datengrundlage

Messwerte auf Grundlage von Stationen des DWD mit Interpolation auf ein 1-km-Raster für eine gleichmäßig abdeckende Darstellung.
Emissionsszenario: A1B mit bis zu 21 regionalen Klimamodellen

Auswählbare Sektoren

• Allgemein:
Lufttemperatur, Eistage, Frosttage, Sommertage, Heiße Tage, Tropennächte, Niederschlag, Vegetationsbeginn, Waldbrandindex

• Landwirtschaft:
Bodenfeuchte (Wintergetreide, leichter Boden); Bodenfeuchte (Zuckerrüben, schwerer Boden), Vegetationsbeginn, Tage mit Wechselfrost, Beginn der Vollblüte Winterraps, Maisabreife – Termin 1. Oktober, Maisertrag – Termin 1. Oktober, Grünlandertrag – 1. Silageschnitt, Frosteindringtiefe, Maximum der Oberflächentemperatur, Huglin-Index, Winterhärtezonen für Pflanzen, Hitzezonen für Pflanzen, Lufttemperatur, Niederschlag

• Forstwirtschaft:
Waldbrandindex, Borkenkäfer (Befallsbeginn), Borkenkäfer (Ende 1. Brut), Winterhärtezonen für Pflanzen, Hitzezonen für Pflanzen, Vegetationsbeginn, Lufttemperatur, Niederschlag

• Bodenschutz:
Bodenfeuchte (Wintergetreide), Bodenfeuchte (Zuckerrüben), Frosteindringtiefe, Maximum der Oberflächentemperatur, Lufttemperatur, Niederschlag

• Energiewirtschaft:
Lufttemperatur, Niederschlag, Maisabreife – Termin 1. Oktober, Maisertrag – 1. Oktober

• Verkehr:
Lufttemperatur, Eistage, Frosttage, Heiße Tage, Niederschlag, Frosteindringtiefe, Maximum der Oberflächentemperatur

- Auswahlmöglichkeit zwischen 16 Bundesländer von Deutschland und Deutschland Allgemein

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Regionaler Klimaatlas

.

.

Darstellung der möglichen Änderung verschiedener Parameter bis 2100 (frei wählbarer 30jähriger Mittelwert) im Vergleich zur Normalperiode 1961-1990, bezogen auf Jahreswerte oder einzelne Jahreszeiten. Daten für die verschiedenen Bundesländer oder Regionen.

Datengrundlage

Mögliche Emissionsszenarien:

A1B – ECHAM5 (Lauf 1) – Cosmo CLM
A1B – ECHAM5 (Lauf 2) – Cosmo CLM
A1B – ECHAM5 (Lauf 1) – REMO
A1B – ECHAM5 (Lauf 2) – REMO
A2 – ECHAM4 – RCAO
A2 – ECHAM5 – (Lauf 1) – REMO
A2 – Hadley – RCAO
B1 – ECHAM5 (Lauf 1) – Cosmo CLM
B1 – ECHAM5 (Lauf 2) – Cosmo CLM
B1 – ECHAM5 (Lauf 1) – REMO
B2 – ECHAM4 – RCAO
B2 – Hadley – RCAO

Oder Darstellung der Übereinstimmung aller Klimarechnungen

Auswählbare Rubriken

• Temperatur:
Durchschnittliche Temperatur, Sommertage, Heiße Tage, Tropische Nächte, Frosttage, Eistage, Letzter Frost im Frühjahr

• Niederschlag:
Niederschlag, Regentage, Regenreiche Tage, Starkregentage, Längste Trockenperiode, Anzahl Trockenperiode

• Luftfeuchte:
Relative Luftfeuchte, Wasserdampf

• Wind:
Mittlere Windgeschwindigkeit, Sturmintensität, Sturmtage, Windstille Tage

• Bewölkung:
Sonnenscheindauer, Bedeckungsgrad

• Vegetation:
Grünlandbeginn, Vegetationsbeginn, Vegetationsperiode

Jeweils für verschiedene Klimaszenarien sowie als Übereinstimmung aller Szenarien.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klimaatlas Nordrhein-Westfalen

.

.

Kartendarstellung verschiedener Parameter für den Zeitraum 1971-2000 in NRW und für für den Zeitraum 1981-2010 in NRW.

Datengrundlage

Dargestellt werden Daten des Deutschen Wetterdienstes auf einem 1-km-Raster

Auswählbare Kategorien

• Lufttemperatur:
Minimale, Maximale, Mittlere Temperatur, Eistage, Frosttage, Sommertage, Heiße Tage

• Niederschlag:
Niederschlagssumme, Klimatische Wasserbilanz

• Sonnestrahlung:
Sonnenscheindauer, Globalstrahlung mittlere Monatssummen

• Wind:
Windrichtung in 10m, Windgeschwindigkeit in 10m, Windgeschwindigkeit in 100m, Windgeschwindigkeit in 125m, Windgeschwindigkeit in 135m, Windgeschwindigkeit in 150m

• Planungskarten:
Gradtage, Vegetationsbeginn, Vegetationslänge, Kaltluftabfluss 1 Std. nach Sonnenuntergang, Kaltluftabfluss 4 Std. nach Sonnenuntergang, Kaltluftabfluss 8 Std. nach Sonnenuntergang, effektive Kaltlufthöhe 1 Std. nach Sonnenuntergang, effektive Kaltlufthöhe 4 Std. nach Sonnenuntergang, effektive Kaltlufthöhe 8 Std. nach Sonnenuntergang, Durchlüftung, Freiflächensicherung

Auswählbare Ebenen

• Regierungsbezirke (mit und ohne Namen)
• Kreise (mit und ohne Namen)
• Gemeinden (mit und ohne Namen)
• topografische Karte
• Gewässer
• Städte
• Großlandschaften (mit und ohne Namen)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

KlimafolgenOnline

.

.

Darstellung verschiedener Parameter in Kartenform, Tabelle oder Diagramm
- Als Dekadenmittel für Deutschland (Karte ganz herausgezoomt anklicken), einzelne
Bundesländer (in 1. Zoomstufe anklicken) oder eine einzelne Stadt (in 2. Zoomstufe
anklicken oder Ort oben eingeben)
- Als Jahreswert oder im Sektor „Klima“ auch für nur einzelne Jahreszeiten
- Verfügbare Zeitreihe von 1901-2100
- Alternativ Vergleich zweier Dekaden

Datengrundlage

1901-2010: Interpolation der auf Stationsbasis (1218 Klimastationen innerhalb von Deutschland) berechneten Größen auf ein Gitter von 0.11° mal 0.11°.
2011-2100: Auf der Basis des regionalen Klimamodells STARS für das Szenarium RCP 8.5 wurden 1000 Realisierungen berechnet und charakterisiert. Danach wurden 100 Realisierungen davon ausgewählt, die das gesamte Spektrum der 1000 umfasst. Dargestellt werden das 5.Quantil (Realisierung 5), das 50.Quantil (Realisierung 50) und das 95.Quantil (Realisierung 95).

Auswählbare Parameter

Sektor Klima:
• Mittlere Temperatur, Höchsttemperatur, Tiefsttemperatur, Niederschlag
• Globalstrahlung, Wasserbilanz, Sonnenscheindauer, Schneehöhe, Anzahl Schneetage >10cm, , Andauer Schneetage >30cm
• Sommertage, Andauer Sommertage, Tage ohne Niederschlag, Andauer Tage ohne Niederschlag, heiße Tage, Andauer heiße Tage
• Schneehöhe, Schneetage > 10cm
• Frosttage, Andauer Frosttage, Eistage, Andauer Eistage
• Starkniederschlag

Sektor Landwirtschaft:
• Huglin-Index, Ertrag Silomais, Ertrag Winterweizen, Weinblüte, Weinreifebeginn, Lesereife, Spätfrostrisiko, Ertrag Kartoffeln, Aspen-Kurzumtriebsplantagen, Robinien-Kurzumtriebsplantage

Sektor Forstwirtschaft:
• Blattentfaltung Buche, Blattentfaltung Eiche, Waldbrandindex Stufe 4, Waldbrandindex Stufe 5, Trockenheitsindex Buche, Trockenheitsindex, Douglasie, Trockenheitsindex Eiche, Trockenheitsindex Fichte, Trockenheitsindex Kiefer, NPP Buche, NPP Douglasie, NPP Eiche, NPP Fichte, NPP Kiefer, Holzzuwachs Buche, Holzzuwachs Douglasie, Holzzuwachs Eiche, Holzzuwachs Fichte, Holzzuwachs Kiefer

Sektor Wasser:
• Evapotranspiration
• Verdunstung
• Gesamtabfluss

Sektor Energie
• Fotovoltaik

Sektor Verschiedenes
• Badetage
• Schwületage

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Umweltatlas Hessen, Kapitel Klima

.

.

• Ebene Vergangenheit: (1901-2010)
Temperatur, Niederschlag, Sonnenscheindauer, Windgeschwindigkeit, Dampfdruck, Grasreferenzverdunstung, Wasserbilanz, Bioklima

• Ebene Zukunft: (2071-2100)
Temperatur  Änderung Jahresmitteltemperatur von 2031-2060 u. von 2071-2100 im Vergleich mit Vergangenheit, Niederschlag, Sommertage, Heiße Tage

 Zum Umweltatlas Hessen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Norddeutscher Klimamonitor

Datengrundlagen

Screenshot Norddeutscher Klimamonitor

Screenshot Norddeutscher Klimamonitor

-E-OBS 14.0
-coastDat-1
-coastDat-2
-CRU TS 3.23
-DWD NKDZ
-Matsuura-Willmott V4.01

Auswählbare Ebenen: (für gesamtes Jahr, Frühjahr, Sommer, Herbst u. Winter)

• Klima 1986-2015
• Klimaentwicklung seit 1961 (Karten oder Diagramme)
• Konsistenztest

jeweilige Parameter:

• Temperatur
Durchschnittliche Temperatur, Sommertage, Heiße Tage, Tropische Nächte, Frosttage, Eistage, Letzter Frost im Frühjahr
• Niederschlag
Niederschlag, Regentage, Regenreiche Tage, Starkregentage, Schneetage, Längste Trockenperiode, Anzahl Trockenperiode
• Luftfeuchte
Relative Luftfeuchte
• Wind
Mittlere Windgeschwindigkeit, Sturmintensitäten, Sturmtage, Windstille Tage
• Bewölkung
Sonnenscheindauer, Bedeckungsdauer
• Vegetation
Grünlandbeginn, Vegetationsbeginn, Vegetationsperiode

 Zum Norddeutschen Klimamonitor

Klimaatlanten für Deutschland im Überblick

Auf der Basis von Beobachtungsdaten und regionaler Klimaprojektionen wurden verschiedene Klimaatlanten entwickelt.

Sie zeigen sowohl die bereits beobachteten als auch die zu erwartenden Änderungen verschiedener Klimaparameter für Europa, Deutschland sowie für unterschiedliche Regionen in Deutschland.

Die dargestellten Ergebnisse unterscheiden sich sowohl aufgrund der verwendeten Datengrundlage als auch in den dargestellten Größen. Dies können einfache Parameter wie die 2m Temperatur, aber auch komplexere Größen wie der Vegetationsbeginn sein.

Für den besseren Vergleich werden hier die unterschiedlichen Eingangs-, Ausgangs- und Darstellungsparameter für die jeweiligen Klimaatlanten zusammengefasst.